SC Weiche Flensburg 08
//
www.weiche-liga.de

Neuigkeiten

Immer auf dem neusten Stand

Kein Frühstart in die Regionalliga-Serie

  Spielinfo

Sieben Wochen nach dem letzten Regionalligaspiel des Jahres 2017 sollte der SC Weiche Flensburg 08 mit dem Gastspiel im Wilhelm-Langrehr-Stadion von Garbsen in das Kalenderjahr 2018 starten. Die für den 28. Januar 2018 angesetzte Nachholpartie beim Ex-Zweitligisten TSV Havelse wurde aber einen Tag vor dem angesetzten Termin wegen Unbespielbarkeit des Platzes doch noch abgesagt. 

 

Damit steht nun als erster Termin der Frühjahrsrunde die Auswärtspartie des 21. Spieltages beim FC St. Pauli II auf dem Programm. Am kommenden Sonntag, 4. Februar 2018, soll ab 14 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion von Norderstedt, wohin die U 23 des Kiezklubs in dieser Saison ausgewichen ist, gespielt werden. In der Hinrunde hatte es in Flensburg zum Saisonauftakt am 29. Juli 2017 ein 1:1-Remis gegeben. Nach der Führung der Hamburger durch Schneider (21.) hatte Fiete Sykora per Strafstoß vor 962 Zuschauern ausgeglichen (35.). 

 

Die U 23 des Zweitligisten zählt in dieser Saison als aktueller Tabellenvierter zu den Spitzenmannschaften. Sie verfügt bei 36 geschossenen Toren derzeit über den besten Angriff der Liga und mit Schneider über einen bereits neunmal erfolgreichen Torschützen, der auch zum Kader der Profimannschaft zählt. Bangemachen gilt aber nicht! Weiche hat in bislang elf Duellen mit dem FC St. Pauli II bei sechs Siegen und 13:6 Toren noch nicht verloren. Auswärts wurden nach zuvor vier Siegen in Folge beim jüngsten 0:0 am 5. November 2016 sogar erstmals überhaupt Punkte gelassen. Dabei hatte der Ex-St.-Paulianer Florian Kirschke noch einen Strafstoß gehalten. Auf Seiten der Braun-Weißen spielte damals auch Nico Empen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren
Verstanden!