SC Weiche Flensburg 08
//
www.weiche-liga.de

Neuigkeiten

Immer auf dem neusten Stand

Als Rehden zum Spielverderber wurde

  Spielinfo

Der BSV Schwarz-Weiß Rehden zählt seit dem Aufstieg des damaligen ETSV Weiche Flensburg in die Regionalliga Nord zu den traditionellen Kontrahenten unserer Mannschaft. Beide Vereine stiegen 2012 in die vierte Liga auf und bestreiten nun ihre siebente Saison in der gleichen Spielklasse. Die Bilanz ist nach bislang zwölf Duellen beinahe ausgeglichen. Sechs Siegen unserer Mannschaft stehen zwei Remis und vier Siegen der Niedersachsen bei 19:14 Toren gegenüber. Bemerkenswert ist, dass unser Trainer Daniel Jurgeleit dabei auf sieben verschiedene Kollegen traf, die an der Seitenlinie für die Niedersachsen arbeiteten. Im Manfred-Werner-Stadion sahen bislang 4.096 Zuschauer die sechs Gastspiele des BSV, was einem Schnitt von 683 entspricht. Die Bilanz im eigenen Stadion ist für Weiche sogar negativ, gelangen hier doch nur zwei Siege und ein Remis. Auch in der vergangenen Saison war Rehden ein Spielverderber. Doch der Reihe nach ...

Es begann kurios, denn in den ersten drei Spieljahren siegte – mit einer Ausnahme – jeweils der Gast. Am 27. Oktober 2012 sahen 689 Zuschauer die Premiere in Flensburg und eine 0:1-Niederlage. Unsere Mannschaft konnte sich im Rückspiel am 20. April 2013 mit einem 3:2-Sieg in den Waldsportstätten revanchieren. Hendrik Ostermann erzielte eine Viertelstunde vor Schluss den Siegtreffer. Dann waren wieder die Rehdener an der Reihe, die am 16. November 2013 aus Flensburg beim 2:0-Sieg vor 504 Zuschauern durch Treffer in der Schlussphase alle Punkte entführten. Am 18. Mai 2014 gelang unserer Elf in Rehden ein 1:1-Remis, wobei der Gastgeber in der 90. Minute per Foulstrafstoß ausgleichen konnte, nachdem Tim Wulff unsere Farben in Front gebracht hatte (35.). Dafür siegte unsere Mannschaft ein knappes halbes Jahr später an gleicher Stelle mit 3:1. An jenem 15. November 2014 trafen Hendrik Ostermann (59.), Kevin Schulz (76.) und Marc Böhnke (90.) für die Gäste. Doch Rehden konterte und holte sich am 17. Mai 2015 im dritten Auswärtsspiel in Weiche mit 2:1 vor 441 Zuschauern den dritten Sieg.

Am 4. Oktober 2015 begann dann die Siegesserie unserer Mannschaft, die die nächsten vier Duelle für sich entschied. Tim Wulff (14.), Jonas Walter (50.) und Marc Böhnke (58.) trafen vor 684 Zuschauern zum sicheren 3:0-Heimsieg. Im siebenten Aufeinandertreffen hatte erstmals die gastgebende Elf gewonnen. Ein Jahr später hieß es in Weiche 2:0. Kevin Schulz (78.) und Angelos Argyris (82.) trafen am 16. Oktober 2016 vor nur 387 Zuschauern. Die beiden Partien in Rehden gingen mit 2:1 am 9. April 2016 und 2:0 am 8. April 2017 jeweils an Weiche.

In den beiden jüngsten Duellen aus der vergangenen Saison lief unsere Mannschaft bereits als SC Weiche Flensburg 08 auf. Das Hinspiel am 2. September 2017 ging in Rehden nach enttäuschender Vorstellung mit 1:3 verloren. Das 1:1 aus dem Rückspiel – im Saisonendspurt als Nachholpartie unter der Woche ausgetragen – ist vielen sicherlich noch in Erinnerung. Damals sahen 1.391 Zuschauer, wie unsere Mannschaft auf dem Weg zur Regionalligameisterschaft zwei wichtige Punkte gegen einen unangenehmen Kontrahenten liegen lassen musste. Mehanovic hatte am 9. Mai die Rehdener mit einem sehenswerten Distanzschuss in Führung gebracht (19.). René Guder gelang kurz nach dem Seitenwechsel noch der Ausgleichstreffer (50.). In den beiden Partien der Saison 2017/18 war Kevin Njie über die jeweils volle Distanz auf Rehdener Seite dabei. Nun kickt der Rechtsfuß für unseren SC Weiche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren
Verstanden!