SC Weiche Flensburg 08
//
www.weiche-liga.de

Neuigkeiten

Immer auf dem neusten Stand

Absage des Landesderbys

  Spielinfo

Das Landesderby und Verfolgerduell des letzten Hinrundenspieltages der Regionalliga Nord zwischen der U 23 von Holstein Kiel und dem SC Weiche Flensburg 08 wurde am Sonnabendnachmittag rund 24 Stunden vor dem geplanten Anstoß wegen Unbespielbarkeit des Platzes im Citti-Fußball-Park der Landeshauptstadt abgesagt. Bereits beim vorangegangenen Heimspiel des Störche-Nachwuchses vor zwei Wochen gegen den VfL Wolfsburg II (4:1) hatte es Platzprobleme gegeben; die Partie war kurzfristig auf den Kunstrasen in Kiel-Projensdorf verlegt worden. Holstein II (30 Punkte/15 Spiele) und unsere Mannschaft (32/15) bleiben auf den Plätzen vier und drei in Lauerstellung. Sie konnten am Sonntagnachmittag mit ansehen, wie der VfL Wolfsburg II (38 Punkte/17) Platz eins vom strauchelnden VfB Lübeck (36/16), der mit 0:1 in Drochtersen verlor, übernehmen konnte. Die Tabellenspitze ist damit wieder enger zusammengerückt. Auch der inoffizielle Titel des Hinrundenmeisters konnte aufgrund der noch ausstehenden Nachholspiele bislang nicht vergeben werden.

 

Am kommenden Sonnabend, 9. November 2019, ist unsere Mannschaft zum ersten Rückrundenspiel in Wolfsburg beim neuen Tabellenführer zu Gast. Dann wird im AOK-Stadion der Autostadt um 13 Uhr das Spitzenspiel zwischen dem amtierenden Meister der Regionalliga Nord, dem VfL Wolfsburg II, und seinem Vorgänger angepfiffen. Beide Vertretungen haben in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit 2019/20 ihre Anwartschaft auf den Titelgewinn unterstrichen. Die Wolfsburger gelten als spielstärkste Mannschaft der Liga, was sie dann auch oftmals nachweisen konnten. So haben sie in ihren 17 Hinrundenspielen stolze 49 Treffer erzielt. Erfolgreichste Schützen sind der zuletzt angeschlagene 20jährige Australier John Iredale mit elf und der gleichaltrige Franzose Mamoudou Karamoko mit zehn Treffern. Beim jüngsten 5:0 gegen den Hannoverschen SC traf indes Omar Marmoush dreimal. Zu fragen ist aber, wie die jungen Talente mit Drucksituationen klarkommen. Weiche hatte zwar zum Saisonauftakt am 26. Juli 2019 im Manfred-Werner-Stadion eine unglückliche 1:2-Niederlage hinnehmen müssen. Die vergangenen drei Spiele im AOK-Stadion gingen aber allesamt nicht verloren: 2:2 am 30. Juli 2016, 2:1 am 5. November 2017 und 1:1 am 23. März 2019. Eine solche Bilanz in Wolfsburg dürften nur ganz wenige Konkurrenten der Regionalliga Nord aufweisen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren
Verstanden!